Projekt-Archiv

In den Jahren 2016 und 2017 haben wir folgende Projekte unterstützt:

Coach e. V.

Es handelt sich um eine große Nachhilfeorganisation für Jugendliche mit Migrationshintergrund. Im Rahmen des von uns geförderten Projektes wurden Flüchtlingsmütter parallel zu ihren Kindern und angedockt an deren Schulen mit der Sprache und der deutschen Schulwirklichkeit vertraut gemacht. Wir unterstützten das mit insgesamt 5.300 €.

INVIA

Im Projekt "MitSprache" widmete man sich ebenfalls den zugewanderten Müttern und unterstützte ihre sprachliche Fortbildung, wie auch die Integration in die schulische Unterstützung der Kinder. Auch dieses Projekt wurde von uns durch eine Spende von 5.300 € unterstützt.

Zonta International - ZISVAW

Wir unterstützen auch die Arbeit von Zonta International, unsere Spende von 3.500 € ging an das ZISVAW Progamm.

Unterstützung von schwangeren straffälligen Frauen

Seit 2014 werden von unserem Club junge schwangere Frauen unterstützt, die Kurzzeitstrafen in der JVA Ossendorf verbüßen und durch die Schwangerschaft und die kommende Verantwortung für das Kind den Weg in die Legalität zurückfinden möchten. Sie bedürfen in besonderem Maße der Unterstützung bei der Suche nach einer Wohnung, einer Arbeitsstelle, einer Betreuung für das Kind und vieles mehr. Dafür gibt es Mitarbeiter, die eine solche Unterstützung leisten. Leider sind die Mittel hierfür zum Teil gestrichen worden. Unser Club bringt Mittel auf, um fallbezogen einzelne Leistungen für die betroffenen Frauen einzukaufen.
Um Gelder für dieses Projekt zu sammeln, finden Lesungen, Konzerte und andere kulturelle Veranstaltungen statt, zum Teil in den Häusern unserer Mitglieder. Der gesamte Erlös von Kultur bei Zontians kommt unserem Projekt zugute.

NAFGEM

Das Network Against Female Genital Mutilation in Tansania wird von uns ebenfalls seit Jahren fortlaufend unterstützt. Mehr Infos dazu finden Sie unter diesem Link

 

Seit Gründung des Clubs im Jahre 1980 haben wir viele weitere Projekte unterstützt. Hier finden Sie eine Auswahl:

  • Förderung junger Kölner Künstlerinnen bei Ausstellungen und Studium
  • Bazare zugunsten von UNICEF
  • Hilfe zur Stiftung eines ZONTA-Waisenhauses in Zagreb
  • Soforthilfe für Flüchtlinge aus osteuropäischen Ländern

Wir haben uns außerdem an der Unterstützung zahlreicher Einrichtungen beteiligt:

  • Care-Mobil des Sozialdienstes katholischer Frauen, Vor-Ort Beratung für junge Mütter
  • Moses-Baby-Fenster, Babyklappe
  • Zartbitter, Hilfe bei Mißbrauch und Gewalt gegen Mädchen
  • Medicare Moskau, Medikamente für Moskau